FK-INNOVATIONSPREIS 2021

Bewerbung
MTV Ludwigsburg

Verein

MTV 1846 e.V. Ludwigsburg
Bebenhäuserstraße 41
71638 Ludwigsburg
Baden-Württemberg
http://www.mtv-ludwigsburg.de

Anzahl Mitglieder zum 01.01.2021
6.839

Ansprechpersonen

Projektleitung
Dualer Student
Patrick Dörken

Vertretungsberechtige Person
(Mitglied BGB-Vorstand)
Geschäftsführer
Ralph Schanz

Bewerbungsvideo_

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Bewerbung_

Als Ludwigsburgs größten Sportverein hat die Coronakrise den MTV 1846 e.V. Ludwigsburg schwer getroffen. Wie alle anderen Vereine, musste auch der MTV im März 2020 seinen gesamten Sportbetrieb einstellen. Durch die Schließung wurden im Verein Ideen gesammelt, um Mitgliedern auch während des Lockdowns Möglichkeiten zum trainieren zu geben. So wurde bereits am 17.03.2020 ein Youtubekanal erstellt, auf welchem mittlerweile über 50 Videos online gestellt wurden, bei welchen Mitglieder aber auch andere Sportbegeisterte gemeinsam mit unseren Übungsleitern trainieren können. Über 22000 Mal wurden diese Videos seit der Veröffentlichung schon geschaut. Auch für das Sporttreiben im Freien wurde schnell eine Alternative gefunden. Anfang April eröffnete der MTV den ersten Outdoorzirkel eines Sportvereins im Kreis Ludwigsburg. Bei diesem konnten Mitglieder unter den Coronamaßnahmen auf einem Fußballplatz des MTV einen Sportzirkel absolvieren, welcher vorher von unseren Übungsleitern entwickelt wurde. Dabei konnten sie sich auch auf unsere Mitarbeiter verlassen, welche den Outdoorzirkel betreuten, Anregungen oder Verbesserungen an die Mitglieder brachten. Um den Kindern die Möglichkeit zu geben wieder Sport machen zu können, hat der MTV Ludwigsburg in den Sommerferien sein sonst drei-wöchiges Ferienprogramm auf sechs Wochen ausgeweitet sowie an die gültigen Coronamaßnahmen angepasst. 

Während der zwischenzeitlichen Wiederaufnahme des Sportbetriebs wurden regelmäßig angepasste Hygienekonzepte herausgegeben um die Maßnahmen der Bundesregierung auch bei uns im Sportbetrieb umzusetzen. Bei der Umsetzung der Konzepte konnten wir uns glücklicherweise auch auf unsere Mitglieder sowie Übungsleiter verlassen von welchen wir viele positive Rückmeldungen dazu erhalten haben. Auch auf eine mögliche Öffnung in den nächsten Wochen ist der MTV vorbereitet. Desinfektionsmittel sowie angepasste Gruppengrößen sind Beispiele der Maßnahmen die der MTV für eine Wiedereröffnung getroffen hat.

Als unsere Pflicht sahen wir es natürlich auch an unseren Mitgliedern die Möglichkeit auf eine Rückerstattung der verschiedenen Beiträge zu geben. So wurden bereits im ersten Lockdwon keine Beiträge für die Kinderportschulen und das Fitnesstudio abgebucht, die Teilnehmer unserer Kurse bekamen einen Gutschein um die Termine zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt nach zu holen. Auch im November hatten unsere Mitglieder die Möglichkeit ihre Beiträge zurückzu bekommen oder gegen eine Spendenbescheinigung die Beiträge dem Verein zu spenden.