Aktuelles

13.03.2019

Guided Tours für FK-Vereine auf der FIBO

Rundgänge am Freitag, 05.04.2019, und Samstag, 06.04.2019

(Foto: FIBO / Behrendt und Rausch)

Die FIBO in Köln ist weltweit die größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit. Vom 04.04. – 07.04. werden mehr als 1.000 Aussteller aus 40 Nationen die aktuellsten Innovationen und wichtigsten Trends der Fitness-Branche präsentieren. Über 140.000 Besucher erwartet ein umfangreiches Programm für alle Generationen und Fitnesstypen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich rund um die FIBO mit den neuesten Informationen zu versorgen und den Austausch mit anderen FK-Vereinen zu pflegen. Insgesamt stehen dem Freiburger Kreis dafür am Freitag, 05.04., und Samstag, 06.04., 30 Freikarten zur Verfügung. Treffpunkt der Vereine ist an beiden Tagen die VIP-Lounge um 11 Uhr. Der Rundgang dauert etwa 2 Stunden. Genügend Zeit also, um danach noch auf eigene Erkundungstour zu gehen.

Anmeldung und weitere Informationen

08.03.2019

Frühjahrsseminar 16.-18.5.2019 in Brühl

Die wichtigsten Informationen im Überblick:

Termin: 16.-18. Mai 2019
Wo: Brühl, Phantasialand
Thema: Der attraktive Sportverein. Gewinnung von Haupt- und Ehrenamtlichen
Gastgebender Verein: Brühler TV 1879 e.V.

Programm:
Donnerstag, 17.5.2019
11.30 h startet die Sportstättenbesichtigung
13.45 h Mitgliederversammlung
15.00 h bis 18.45 h Seminar
19.45 h Abholung zum Brauhaus Alt-Brühl
Freitag, 18.5.2019
9.00 h bis 18.15 h Seminar
19.15 h Abholung zur Abendveranstaltung beim Brühler TV
Samstag, 19.5.2019
9.00 bis 12.45 h Seminar

Thema Seminar für Nachwuchsführungskräfte: Zusammen erfolgreich – Teamarbeit effektiv gestalten!

Weitere Informationen folgen bald!

24.02.2019

IST-Studieninstitut / IST-Hochschule für Management

Unternehmensportrait des FK-Premiumpartners

Alle Angebote des IST-Studieninstituts und der IST-Hochschule für Management zeichnen sich aus durch hohe Flexibilität, moderne Wissensvermittlung und ausgeprägten Praxisbezug und sind sowohl für junge Menschen, die den beruflichen Einstieg in die jeweilige Branche anstreben, als auch für Personen, die bereits über Berufserfahrung verfügen und den nächsten Karriereschritt vorbereiten möchten, ideal. FK-Vereine erhalten auf IST-Bildungsangebote zehn Prozent Rabatt.

Besonders für Schulabgänger sind die dualen Bachelor-Studiengänge ein optimaler Einstieg in das Berufsleben. Bereits jede Menge Vereine setzen auf dieses Konzept und sichern sich so die besten Mitarbeiter von morgen.

Unter dem Motto „Bildung, die bewegt“ bietet das IST-Studieninstitut und die IST-Hochschule für Management seit 30 Jahren berufsbegleitende Weiterbildungen und Studiengänge in Form des staatlich zugelassenen Fernunterrichts an. Zur Wahl steht eine Vielzahl an beruflichen Qualifikationen aus den Fachbereichen „Sport & Management“, „Tourismus & Hospitality“, „Fitness“, „Gesundheit & Wellness“ sowie „Kommunikation & Wirtschaft“. Die angebotenen Abschlüsse reichen von Trainingslizenzen über IST-Diplome bis hin zu öffentlich-rechtlichen IHK-Fachwirt-Abschlüssen und Hochschulabschlüssen.

25.01.2019

FK Vorstandsmitglied in Europa unterwegs

FK-Vorstandsmitglied Uwe Pulsfort war in der Woche vom 21. - 25. Januar für seinen Heimatverein TSV Bayer 04 Leverkusen e.V. zu Gast in Barcelona, um am Kick-Off-Meeting von „Building Innovate Good Governance in Sports“ (BIG4Sports) teilzunehmen. Bis Mitte 2021 werden die insgesamt 9 Partner aus Sport, Wirtschaft und öffentlichen Institutionen Methoden und Standards entwickeln, um das Thema Good Governance in den Vereinen zu verankern. 

22.12.2018

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Lieber Mitglieder, Partner, Förderer und Freunde,

der Freiburger Kreis wünscht allen gemütliche und besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Bitte beachten: Die FK-Geschäftsstelle ist vom 21. Dezember 2018 bis einschließlich 01. Januar 2019 nicht zu erreichen.

05.12.2018

Rückblick Herbstseminar Nürnberg 2018 - „Stadtentwicklung durch Sport“

Der Freiburger Kreis veranstaltete das Herbstseminar 2018 im Süden Deutschlands. Der Post SV Nürnberg lud zu sich ein. Zu Seminarbeginn begrüßte Vorsitzender Boris Schmidt die Interessierten und stellte sogleich fest, dass sich dem Freiburger Kreis in den vergangenen Monaten weitere Großsportvereine angeschlossen haben. Zu diesem Seminar war wiedermal eine hohe Zahl von 180 Teilnehmern angereist, um sich vom 18. bis 20. Oktober 2018 mit dem Thema „Stadtentwicklung durch Sport“ auseinanderzusetzen.

Weiterlesen

16.09.2018

Austausch mit McArena und Kübler Sport

Vorstandsmitglied Dr. Alexander Kiel und FK-Geschäftsführerin Doris Büttner besuchten am Freitag, den 14.09., die Showrooms der Firmen McArena und Kübler Sport in Backnang in der Nähe von Stuttgart. Die beiden Firmen unter der Führung von Unternehmer Andreas Kübler gehören schon seit vielen Jahren zu den Premiumpartnern des FK. Neben der Präsentation neuer und innovativer Projekte wurde der Termin genutzt, um über künftige Maßnahmen im Rahmen der strategischen Partnerschaft zu besprechen. 

20.08.2018

Ehrenamt der Zukunft - Konzepte für Freiburger Kreis-Vereine

Super Wetter und eine dynamische Gruppe! Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten viel Spaß und nutzten die gemeinsame Zeit zum Austausch.

„Ehrenamt der Zukunft - Konzepte für Freiburger Kreis Vereine“ - Unter diesem Titel fand am 18./19. ein Seminar des Freiburger Kreises im Jugendzeltlager der TSG Bergedorf in Behrensdorf statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen aus dem gesamten Bundesgebiet, um sich unter der Leitung des Referenten Marco Lutz über aktuelle Herausforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten im Ehrenamts- und Freiwilligenmanagement auszutauschen. Der Feiburger Kreis dankt dem Referenten sowie allen Teilnehmenden für die zwei ereignisreichen Tage und wünscht viel Erfolg bei der Umsetzung innovativer Projekte.

05.05.2015

Frühjahrsseminar 2015: „Entlohnung im Verein – ist Geld alles?!“

Das diesjährige Frühjahrsseminar findet vom 7.-9. Mai 2015 in Ratingen statt. Zu Gast sind die FK-Vereine beim TV Ratingen 1865, der sein 150jähriges Jubiläum feiert.

Am Donnerstag (7. Mai) werden im QM-Forum der Sachstand und erste Analysen der FK-Kennzahlen besprochen. Anschließend diskutieren die Teilnehmer im Sportpolitischen Forum in drei Arbeitskreisen die Chancen und Risiken von Kooperationen mit unterschiedlichen Partnern.

Am Freitag (8. Mai) arbeiten die Teilnehmer nach zwei einführenden Referaten ebenfalls wieder in Workshops zu den Themen:
1.    Wer zahlt was?
2.    Was motiviert außer Geld?
3.    Wie gestalten wir die Arbeitszeit?
Am Samstag (9. Mai) werden dann nach der Info-Börse die rechtlichen und steuerlichen Aspekte der unterschiedlichen Möglichkeiten beleuchtet.

Auch die Nachwuchsführungskräfte werden wieder eingeladen. Neben der Teilnahme am Hauptseminar am Donnerstag und Samstag steht für diese Vereinsvertreter „Konflikt- und Beschwerdemanagement“ auf dem Programm am Freitag.

Das Programm zum Frühjahrsseminar!

18.04.2015

Vereinsvertreter sind jetzt „Fit für die Praxis“

Das Tagesseminar „Fit für die Praxis 2015 - Neues aus Vereins- und Steuerrecht“ war wieder ein voller Erfolg. Gut 50 Vereinsvertreter waren nach Hannover gekommen, um den Ausführungen von Steuerberater Horst Lienig zu folgen. Leider war Timo Lienig kurzfristig erkrankt, so dass auch die vereinsrechtlichen Themen von Horst Lienig vorgetragen wurden.

Wie gewohnt schaffte es der Referent, die einzelnen Aspekte aus einem trocken klingenden Themenspektrum anschaulich zu erklären. Horst Lienig ergänzte seine theoretischen Fakten klug mit praktischen Beispielen, so dass die Vereinsvertreter jederzeit einen Bezug zu ihren eigenen Herausforderungen herstellen konnten.

Der Stellvertretende Vorsitzende des Freiburger Kreises, Horst Lienig, gab als Steuerberater Hinweise zum Jahresabschluss 2014 und ging auf aktuelle Entwicklungen im Umsatzsteuerrecht und das neue BMF-Schreiben zu Aufwandsspenden ein. Er übernahm dann auch den juristischen Part seines Sohnes, Rechtsanwalt Timo Lienig. Hier informierte er die Teilnehmer über die derzeitige Entwicklung vereinseigener Fitnessstudios sowie das neue Feststellungsverfahren der satzungsmäßigen Voraussetzungen im Hinblick auf die Gemeinnützigkeit und er erörterte die Frage, ob sich ein Verein überhaupt noch wirtschaftlich betätigen darf. Das zentrale und übergreifende Thema war aber der heiß diskutierte Mindestlohn. Mehrfach betonte der Referent: „Da kommt noch viel Arbeit auf die Vereine zu.“

Nicht fehlen durften aus beiden Bereichen wie gewohnt exemplarische Urteile aus der jüngeren Vergangenheit, die den einen oder anderen Vereinsvertreter sicher auch zum Nachdenken angeregt haben.

Insgesamt hat sich dieses Seminar aus der Reihe „Fit für die Praxis“ einmal mehr bewährt und den Vereinsvertretern wertvolle Informationen für ihre tägliche Arbeit geliefert. Fortsetzung folgt…

21.10.2014

3-Tagesseminar "Grundlagen des NLP"

Für Nachwuchsführungskräfte!

Der Freiburger Kreis lädt herzlich zum Seminar „Grundlagen des NLP“ vom 13.-15. Dezember in Landau ein. In drei Tagen erleben die Teilnehmer das Wichtigste des NLP (Neurolinguistisches Programmieren). Sie lernen schnelle und hochwirksame NLP-Methoden für sich und für die Kommunikation mit anderen.

Kurzdefinition NLP
NLP verkörpert ein differenziertes Modell menschlicher Kommunikationsprozesse und bietet viele nützliche Methoden und Techniken, um Kommunikation bewusster und gezielter beeinflussen zu können.

Inhalte

  • Selbstbild und Fremdbild
  • Erfolgreiche Kommunikation
  • Reframing im Führungsalltag

Ziele

  • Bewusstmachung und Kontrolle eigener Verhaltensweisen
  • Erweiterung des Denk-, Fühl- und Handlungsrepertoires
  • Ausbau eigener Verhaltensweisen für den flexiblen und situationsadäquaten Einsatz
  • Erhöhung der Aufmerksamkeit und der Wahrnehmungsfähigkeit zur Verbesserung der eigenen Kör-persprache
  • Aufbau und Nutzen positiver Verhältnisse zu Mitarbeitern
  • Führen von erfolgreichen Mitarbeitergesprächen
  • Effektive Teamführung
  • Analyse und Bewertung von Strategien und Best-Practice-Beispielen (Fallbeispiele) erfolgreicher Führungskräfte